Workshops & Seminare

Workshops und Seminare können bereichern, inspirieren und anregen.

Mit den Workshops und Seminaren möchte ich wertvolle Informationen aus dem grossen Fundus der Psychologie zugänglicher machen.
Einen Schwerpunkt richte ich auf den inneren Umgang von Gedanken, Gefühlen und der Angst als psychische Kerngrössen unseres Wohlbefindens und Verhaltens. Dabei orientiere ich mich an den Konzepten von Anouk Claes®, die durch ihren alltags-praktischen Umgang bereichern. (Die konzeptuelle Vermittlung ist noch in Bearbeitung).
Im Weiteren werde ich fortlaufend wechselnde Angebote anbringen, die aus meiner Sichtweise für eine psychische Gesundheit und psychisches Wachstum förderlich sein können. Ich nehme auch Anregungen und Anfragen entgegen.

Einige Inhalte werden nicht nur als Workshops sondern auch als Kurse angeboten. Sie können die Form wählen, ob Sie einen Inhalt in Form als Workshop oder als Kurs besuchen möchten.
Beim Kurs sind die Daten vorgegeben für eine sich gleich bleibende Gruppe. Eine gewisse Kontinuität wird dadurch gewährleistet.
Bei den Workshops können einzelne Halbtage gebucht werden. Auch relativ kurzfristig, je nach Besetzung. Die Gruppendurchmischung ist hier somit grösser. So kann es sein, dass jemand schon einige Male im Workshop war, ein anderer Teilnehmer zum ersten Mal. Das macht nichts. Es geht hier um die Anwendung und Übung. Da nehme ich das, je nach Gruppenkonstellation, was sich anbietet. Ihr müsst dazu keine persönlichen Themen in die Gruppe einbringen. Ich gebe das Thema jeweils vor. Trotzdem wird das Auswirkungen auf Ihre eigenen persönlichen Themen haben, auch wenn es in der Gruppe nicht angesprochen wird.
Welche Form Sie dafür wählen, ob als Kurs oder Workshop, ist Ihnen ganz frei überlassen.

WORKSHOPS 2020:

Alltagspraktischer & konstruktiver Umgang mit Gedanken, Gefühlen & Angst (Reptilienhirn)   ((Termine fortlaufend buchbar))